Holinger Wandelanleihen – ein robuster Start trotz widrigen Marktes

Deutlich wurden die Interdependenzen von, an und für sich genommenen unabhängigen Ereignissen.
Ob es der Ölpreisverfall war, dem keiner etwas Positives abgewinnen konnte, oder die China Schwäche oder das „Realignment“ der „emerging“ Währungen. Was immer Sie machen wollten,
es gab kein Verstecken. So auch nicht bei Wandelanleihen.

Beruhigend ist, daß Asien kaum mehr unter Druck geriet, so daß diese Allokation sich eher positiv auswirkte.

Ansonsten funktionierte die breite Streuung und die Suche (und auch das Finden…) von Werten.

Nach einem solchen Fehlstart in das Jahr 2016 suchen auch wir nach dem Strohhalm. Dank des Ausbleibens von Winterstürmen gibt uns der Halm noch ein wenig Halt. Zumindest relativ zu den Aktienmärkten, die 10% und mehr einbüßten, halten sich die Verluste der Wandelanleihen an ihre „Regeln“. Das „Delta“ funktioniert !

Nach dieser Korrektur sollten Sie sich eine Marke setzen, in die Schwäche
hinein nachzukaufen. Limit-Orders setzen…

 

H.A.M. Convertible Global Diversified UI (Universal) Global Convertible Fonds (€ Tranche) Convertible Growth Fonds € Tranche

 

ISIN DE000AOM9995 LI0010404585 LI0105946425

 

Rating BBB BBB BB
Volatilität 10% 6,1% 9,3%
Sharpe -0,17 0,35 0,70
Jahresverlauf -4,2% -3,54% -5,66%
Berichtsmonat -4,2% -3,54% -5,66%
Delta 51 36 40
duration n.a. 2,1 1,7

Die monatlichen „fact sheets“ können Sie sich herunterladen, indem Sie auf den
unterstrichenen Namen der Fonds in der ersten Zeile der Tabelle „klicken“