Asset Manager

Leistungen frü Asset Manager

Was machen wir für Sie ?

Wir sind Ihre ausgelagerte Sales- und Marketing Funktion. Und Ihr Lieferant für Markt-Knowhow im institutionellen Bereich. Auch wenn Zeitgeist nicht der ultimative Treiber unserer Tätigkeit ist –  wir passen in das Bild : Sie managen das Vermögen und wir koordinieren Vertrieb und Marketing. So konzentrieren wir beide uns auf das, was wir jeweils am besten können.

Brücken bauen – und nicht nur bei Hochwasser

Wir bauen Brücken zu Asset Managern. Wir verbinden institutionelle Kunden mit guten Asset Managern, die hier keinen eigenen Stützpunkt haben, sich leisten wollen oder können. Und erst recht denen, die keinen aufbauen sollten, damit ihre Energie mehr in das Fondsmanagement als in den Vertrieb fließen kann, damit Sie ein besseres Ergebnis erzielen.

Besseres Chancen/Risiko Profil in einem komplexen Markt

So finden in- und ausländische Asset Manager endlich eine Plattform, von der aus sie mit besserem Chancen/Risiko Profil langfristig den deutschen Markt bearbeiten können. Daher arbeiten kluge und gute Asset Manager gerne mit uns zusammen.

Was bieten wir Ihnen

Eine einzigartige Möglichkeit, den schwierigen und langwierigen aber langfristig hochinteressanten deutschen und österreichischen Markt institutioneller Kunden aufzubereiten, ohne dabei in die klassische Kostenfalle zu tappen.

Wir verstehen uns nicht als „Wunderdoktor“ wohl aber als Realisten. Wir versprechen Ihnen nicht das „Blaue“ vom Himmel, sondern sprechen mit Ihnen die Möglichkeiten durch, die Sie mit Ihrem Produktspektrum haben.

Was müssen Sie mitbringen ?

Ein strategisches Interesse an dem deutschsprachigen Raum. Opportunisten bleiben bitte da, wo sie schon sind. Wir sind nur an den Managern interessiert, die ein langfristiges und strategisches Interesse haben und bereit sind, auch Zeit zu investieren. Und die müssen Sie mitbringen. Nicht nur Geduld sondern eine durchaus signifikante Bereitschaft, Kunden aufzusuchen, ihre Bedürfnisse zu verstehen und vor allem mit uns darauf zu reagieren.

Außerdem sollten Sie „germanophil“ sein, Land und Leute mögen und nicht nur „Berlin is a cool place“ finden.